Frauengeschichten

Frauengeschichten Buchcover
ein Abend mit Hubertus Meyer-Burckhardt

Am 13. März war TV Produzent, Gastgeber der NDR Talkshow und Autor Hubertus Meyer-Burckhardt zu Gast am Bielefelder Theater.

An diesem Abend stellte er seinen neuen Roman „Frauengeschichten“ mit dem augenzwickernden Untertitel „was ich von starken Frauen gelernt habe“ vor. Nach seiner Aussage, hätte er sich lieber einen anderen Untertitel gewünscht.

Dem Buch liegen Gespräche aus der Radiosendung „Meyer-Buckhardts Frauengeschichten“ auf NDR Info zugrunde. Mit dabei sind Elke Heidenreich, Marianne Sägebrecht oder Ina Müller.

Bielefelder Stadttheater Lesung H. Meyer-Burckhardt
Bühne des Bielefelder Theaters

Hubertus Meyer-Burckhardt selbst in einem Frauenhaushalt aufgewachsen, liest nur wenige Auszüge aus dem Buch. Frei und mit ausholenden Gesten erzählt er von beeindruckenden Begegnungen bzw. Gesprächen mit interessanten Frauen. So erfährt das Publikum, dass Barbara Schöneberger, auf seinen Einfluss hin, die Liebe zu Gedichten entdeckte. Zwar dauerte es einige Jahre, doch nun kauft sie ihre eigenen Gedichtbände.

Auch an diesem Abend hat Meyer-Burckhardt einige Gedichte parat, welche er zum Besten gibt. Darunter Erich Kästners berühmtes Gedicht „Sachliche Romanze“oder Bert Brechts poetische Schilderung vom Morgen dannach. Zudem gibt es auch noch eine Reihe jüdischer Witze.

Es war ein unterhaltsamer Abend, voller wunderbarer Lebensweisheiten und herrlichen Geschichten aus dem Leben. Manches sollte man beherzigen. Sowie Barbara Schönebergers Aussage: „Ich empfehle zu Leben“

Vielen Dank für diesen kurzweiligen Abend!

https://www.randomhouse.de/Autor/Hubertus-Meyer-Burckhardt/p527012.rhd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.