Ausleihfrist…wie es ausging

In meinem letzten Blogbeitrag habe ich davon berichtet, dass meine Ausleihfrist für das e-book „Nachtleuchten“ abgelaufen war, ich allerdings trotzdem weiterlesen konnte. Zu meiner Überraschung es hat tasächlich ein paar Tage angehalten, dann war es von meinem Reader verschwunden.

Ich habe es sofort ein weiteres Mal ausgeliehen. Leider konnte ich die Leihfrist nicht verlängern, sondern musste neu ausleihen. Nun habe ich noch ca. 130 Seiten vor mir. Ich möchte meiner Rezension zwar nicht vorgreifen, dennoch muss ich ehrlich sagen, ich bin froh, wenn ich es beendet habe. Es zieht sich zeitweise wie Kaugummi.

Danach werde ich mal zu einer leichteren Lektüre übergehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.